> zurück

> 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


Hier kündigen wir Veranstaltungen von Mitgliedern und Studionutzern der Tanztendenz an, außerdem Veranstaltungen, die in den Räumen der Tanztendenz oder im schwere reiter stattfinden.
Die Workshop-Ankündigungen finden Sie unter Training.
 

17. Juni − 17. Oktober 2021
Katrin Schafitel
ZWINK

öffentlicher Raum

ZWINK ist ein Objekt-Tanz im öffentlichen Raum:
Die Tänzerin Katrin Schafitel improvisiert aus dem Moment heraus und geht mit dem Gegebenen um, spontan und unmittelbar.
Das Objekt-Kostüm von Robert Kis gibt durch seine Materialität einen eigenen Takt und Umgang vor, es fällt auf und lässt die Vorbeigehenden innehalten und staunen. Ein urbaner Spaziergang der Erkundung und Begegnung, voller Überraschungen und jedes Mal neu.
Die Performerin schöpft aus all dem, was sie vorfindet und exploriert mit vollem körperlichen Einsatz den Raum, Boden, Stufen, Bänke, Wiese,... Anwesende und Vorbeigehende sind eingeladen, sich des öffentlichen Raumes und ihrer eigenen Körperlichkeit darin bewusst zu werden. Schönheit und Poesie des Lebendigseins werden durch den Tanz im öffentlichen Raum unmittelbar erfahrbar. Dabei kommt dem Detail die ganze Aufmerksamkeit zu: Der Charme eines flüchtigen Augenblicks, eines Lächelns, eines Zwinkerns in Bewegung und Begegnung.


Idee, Tanz und Performance: Katrin Schafitel
Objekt-Kostüm: Robert Kis
Produktionsleitung: Elisabeth Pilhofer
PR: Beate Zeller

Unterwegs ab Donnerstag, 17. Juni 2021, ab 17:00, Petuelpark München,
und in Folge an verschiedenen Plätzen in München, zu unterschiedlichsten Zeiten...
Die Termine jeweils am 17ten des Monats ab 17 Uhr werden veröffentlicht:
Nach dem Auftakt im Petuelpark tritt ZWINK am SA 17. Juli im Westpark in Erscheinung, DI 17. August: Isarvorstadt / Stephansplatz, FR 17. September: Neuhausen/Rotkreuzplatz, (und am SA 18. September, im Rahmen von "geöffnet - we are open" Nähe schwere reiter, 16:30 + 19:30), SO 17. Oktober: Kunstareal... Dazwischen tritt ZWINK auch in Erscheinung: Augen auf!

#ZWINK2021

Aktuelles unter www.freieszenemuc.de/akteure/katrin-schafitel

„ZWINK“ ist in Kooperation mit der Musikerin Katrin Vogel beim
soundance festival berlin“ am 11. Juni 2021 von 17:00 - 18:00 zu erleben.
Das Streaming dazu ist vom 23. Juni ab 10:00 bis 26. Juni um 23:59 abzurufen über diesen Link:
zwink soundance festival berlin

HIER die erste Verpackungschoreografie: TRANSIT - ZWINK : MUC - BERLIN Boxenstopp Berlin #ZWINK2021


Spielorte
öffentlicher Raum
Start im Petuelpark
Klopstockstraße 10
80804 München
U3 Petuelring, Tram 27, Bus 177/173
www.freieszenemuc.de/akteure/katrin-schafitel


Das Projekt wird unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ - STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz. Katrin Schafitel ist Gast der Tanztendenz München.


Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München
  Katrin Schafitel
lebt in München und arbeitet seit 1999 als freiberufliche Tänzerin. Sie arbeitete mit unterschiedlichsten Choreograf*innen und Regisseur*innen zusammen, wie u.a. mit Rosemary Butcher, Romeo Castellucci, Achim Freyer, Amir Hosseinpour, Anna Konjetzky, Andreas Kriegenburg und Katja Wachter, mit der sie
 2012 gemeinsam den „Critics Award“ beim XVI Festival of Choreographic Miniatures in Belgrad für das Duett „Boléro-Bolero“ erhielt. Daneben tritt sie an der Bayerischen Staatsoper auf und ist auf nationalen Bühnen und internationalen Festivals zu sehen. Wiederholt erhielt sie Arbeits- und Weiterbildungsstipendien der Stadt München, um ihre Arbeiten auszubauen. Ihr besonderes Interesse gilt derzeit dem Format der Live-Improvisation und Komposition auf der Bühne mit zeitgenössischen Tänzer*innen und Musiker*innen.

Robert Kis
studierte nach seiner Tätigkeit als gelernter Raumausstatter (u.a. an der Bayerischen Staatsoper und dem Gärtnerplatztheater München) Industriedesign an der FH München. Als freischaffender Kostümkünstler war er für Sissi Perlinger tätig und arbeitete mit Choreograf*innen der zeitgenössischen Tanzszene u.a. mit Susanna Curtis, Helmut Ott, Susi Wimmer und Monica Gomis. Für die Comic Drags entwarf und fertigte er die Kostüme, war für das öffentliche Erscheinungsbild zuständig und entwickelte die Konzepte mit. Seine Objektkostüme zeigte er mit Helmut Ott und der Kostümperformance „Lustwandel“. Seit 2019 arbeitet Robert Kis als Gruppenleiter des Textilkunstateliers „Georgette“ der Pfennigparade in München.